Vorgestellt: Juden nach 1945 in Deutschland

Ok, ich hab’s noch nicht gelesen. Das sei als erstes gestanden. Und ich möcht’s trotzdem empfehlen. Die Rede ist von einem von der ZEIT empfohlenen Sachbuch mit dem Titel Heimkehr der Unerwünschten von Olivier Guez. Es geht darin um Juden, die nach 1945 nach Deutschland zurückgekehrt sind. Olivier Guez schildert ein Stück deutscher Geschichte nach 1945 aus jüdischer Sicht – selbstverständlich mit Blick auf die Ereignisse der Vergangenheit.

Für mich ist es lesenswert, weil ich mir schon oft die Frage gestellt habe, wie Juden heute bzw. nach 1945 in Deutschland leben/ gelebt haben (da muss ich offensichtlich noch ein Stück Studium nachholen). Wenn ich’s dann gelesen habe, werde ich es auf jeden Fall für den Unterricht verwenden. Um mittels authentischer Geschichten zeigen zu können: „‚Die Juden“, das sind nicht nur die Opfer aus dem Zweiten Weltkrieg, die uns aus Betroffenheit etwas angehen müssen. Das sind auch noch heute unsere Mitbürger.“ Als eine Antwort auf die Fragen: „Müssen wir schon wieder Hitler machen? Wir wissen ja, dass das schlimm war.“ Um zu zeigen, dass Juden auch heute noch unsere Geschichte sind und gestalten.

Weiterer Artikel

Vorgestellt: Likrat – lebendige Begegnung mit dem Judentum

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Geschichtsunterricht, Vorgestellt

Eine Antwort zu “Vorgestellt: Juden nach 1945 in Deutschland

  1. ekattwinkel

    Hallo, ich finde es gut, dass Sie sich um dieses Thema kümmern und es Schülern auf verschiedenen Wegen nahebringen wollen. Gibt es in Ihrer Nähe eine jüdische Gemeinde? Dann würde ich dort mal nachfragen, ob vielleicht eine oder einer der jungen Gemeindeangehörigen am Programm Likrat (s. meinen Beitrag http://antijudaismusfrei.wordpress.com/2010/07/25/t-shirt-mit-davidstern/) teilgenommen hat und in in Ihre Klasse kommen würde, um eine direkte Begegnung zu ermöglichen. Viel Erfolg und lG E.K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s