Heute im Lehrerzimmer – ein Nachtrag

Nun dachte ich, die Kollegen hätten sich zur Genüge über den DVD-Player gestritten. Doch mitnichten! Die Rache folgte stehenden Fußes. Als ich das Lehrerzimmer betrat, las ich sie, für alle sichtbar, auf unserer Info-Tafel:

Es ist indiskutabel, dass bestimmte Personen die reservierten Videoprojektoren wegnehmen! Die Reservations-Pläne müssen beachtet werden!

Ha! „Bestimmte Personen“, „indiskutabel“ – Ich mag meine Kollegen: Sie können sich so elaboriert ausdrücken.

Weiterer Artikel

Gestern im Lehrerzimmer …

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Alltag, Lachen hilft gegen Burnout

2 Antworten zu “Heute im Lehrerzimmer – ein Nachtrag

  1. pischelie

    huiuiui, da geht es ab.

  2. Oh ja – man bedenke den Anlass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s