Frauenfussball: 1970 und heute

Wie es sich für einen Blog gehört, der im Jahr 2011 die Kategorie „Frauen und Mädchen“ im Repertoire hat, soll heute ein Beitrag zum Frauenfussball entstehen. Historisch und didaktisch, versteht sich. Zuerst möchte ich auf eine Reportage des ZDF-Formats sportstudio mit dem Titel „Die Anfänge des Frauenfussballs“ hinweisen (Danke seite36!). Der Moderator Wim Thoelke berichtet über die Anfänge dieses Sports im Jahre 1970.

Für alle (DAF-) Lehrer sei ausserdem ein Angebot des Goethe-Instituts zum Thema empfohlen: Auch hier finden sich Informationen zum Frauenfussball in der Geschichte, Steckbriefe zu den Stars des Sports etc. Besonders hervorhebenswert finde ich die Länderportraits, in denen die Bedeutung des Frauenfussballs in verschiedenen Staaten vorgestellt wird. Dadurch bekommt das Thema eine interdisziplinäre, weil zusätzlich politische Perspektive. Beispielsweise wird im Beitrag zu Palästina auf die Rolle der Frau eingegangen oder die Berliner Mannschaft unter dem Thema Integration von Migrantinnen beschrieben.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Frauen und Mädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s