Archiv der Kategorie: Uncategorized

Maßstäbe

Kritikpunkt der Unterrichtshospitation: Die Schülerinnen und Schüler würden nur aus Höflichkeit mir gegenüber und weil sie gute Noten haben möchten mitarbeiten. Der „Funke“ würde nicht überspringen, ich würde die Schüler/innen nicht mitreißen.

Zum einen: Ja, ich verstehe den Anspruch, dass Unterricht Probleme aufwerfen soll, die verblüffen, faszinieren, zu neuen Erkenntnissen anregen sollen. Ich finde es schade und es macht mich in dem Kurs traurig, dass mir das noch nicht gelingt und möchte meinen Unterricht gerne spannender, mitreißender gestalten, damit sich die Schüler nicht langweilen.

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Projekt Geocaching

Oooooch, wir hatten vor Kurzem Konferenz und einer der TOP lautete „Projektwoche“. Leider stellt sich diese nun als verkappter Wandertag heraus.

Einerseits gut, weil das weniger Arbeit für mich bedeutet. Andererseits: Oooooch! Ich will schon seit Langem mein Geocaching-Projekt umsetzen.

Ich denke mir das so: Wir stellen einen Multi-Cache zusammen, der aus historischen/ kulturellen/ sportlichen und anderen Sehenswürdigkeiten des Ortes besteht, verfassen dazu Rätsel und Hintergrundinformationen.

Boa, wäre das toll geworden! Das Projekt würde Vieles vereinen: Schnitzeljagd, Technik, Recherche, Schreiben, Knobeln, drinnen und draußen Sein, online-Arbeit etc.

Dann geh ich halt wieder privat cachen …

 

Und wer überhaupt nicht weiß, wovon die Rede ist –> Geocaching.

(Wir sind die Verrückten, die mit GPS durch den Wald laufen.)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized, Vorgestellt

Vom Sinn des Impfens

Ich stehe dazu: Ich bin geimpft. Eigentlich dachte ich, dass dies völlig normal sei. Wurde aber eines besseren belehrt, als ich vor einiger Zeit den ersten Impfgegner traf. Ich lernte, dass es so genannte „Impfschäden“ gebe, also Kinder, die durch das Impfen schwere Erkrankungen und Behinderungen erlitten. Das Argument fand ich beachtenswert. Wikipediaverrät mir aber, dass

bei den öffentlich empfohlenen Impfungen das Risiko von Impfschäden im Verhältnis zu den Risiken der beimpften Krankheiten verschwindend gering [ist].

Ich erfuhr weiterhin, dass es nicht nötig sei zu impfen, da viele der Krankheiten nicht mehr auftreten würden und der Körper des Kindes im Falle einer Erkrankung oft alleine stark genug sei, um den Krankheitserreger zu bekämpfen. Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

Katholische Kirche will Missbrauch wissenschaftlich untersuchen lassen

In den Beiträgen Internate: Anfällig für sexuellen Missbrauch? und dessen Fortsetzung hatte ich danach gefragt, welche Faktoren und Strukturen von (reformpädagogischen und katholischen) Internaten Missbrauch an Schutzbefohlenen begünstigen. In einem Artikel der ZEIT konnte ich einige Hypothesen finden, die zur Beantwortung der Frage herangezogen werden konnten. Eine abschließende Antwort blieb aber aus. Nun vermeldet Zeit online, dass die katholische Kirche die Missbrauchsverbrechen wissenschaftlich untersuchen lässt, um Ursachen der Gewalttaten zu ergründen. Man kann auf die Forschungsergebnisse gespannt sein.

Erfrischend finde ich vor allem den wissenschaftlichen Zugang und dass – was dieser (hoffentlich) impliziert –  die Kirche sich für eine profunde und objektive Untersuchung öffnet. Vielleicht ist nun auch in dieser Einrichtung angekommen, dass sie weder außer- noch oberhalb der Gesellschaft bzw. der Rechtsprechung steht.

Weitere Artikel

Internate: Anfällig für sexuellen Missbrauch?

Internate: Anfällig für sexuellen Missbrauch? – Fortsetzung 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Internate: Anfällig für sexuellen Missbrauch? – Fortsetzung

Juchu! Ich kann Deutschlands beste Zeitung beeinflussen. Vor kurzem erst habe ich einen Beitrag dazu geschrieben, dass in der Presse mehr darüber berichtet werden sollte, ob Internate anfälllig für sexuellen Missbrauch sind. Schon am 24. und 27.05.2011  veröffentlicht die ZEIT zwei Artikel zu diesem Thema. Na gut, es könnte sich auch um Zufall handeln … Nichtsdestotrotz soll auf diese Artikel näher eingegangen werden, denn mein erster Beitrag ließ viele Fragen offen.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Reformen, Uncategorized

Internate: Anfällig für sexuellen Missbrauch?

Ich habe die Debatte über sexuellen Missbrauch an verschiedenen Internats-Schulen schon längere Zeit verfolgt. Dabei blieb für mich stets eine wesentliche Frage unbeantwortet. So veröffentlichte beispielsweise die SPD-Politikerin Gabriele Behler in der ZEIT einen Artikel über das vermeintliche Versagen der Reformpädagogik. Interessant hieran finde ich, dass sie einen engen Zusammenhang zwischen reformpädagogischen Ideen und dem Missbrauch an der Odenwaldschule konstatiert. Ihr polemischer Schreibstil verhindert aber, dass sie dieser Hypothese vertiefend und sachlich nachgeht. Auf Spiegel-online antwortet ihr Professor Ulrich Herrmann sachlich auf ihre Kritik an der Reformpädagogik.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized