Schlagwort-Archive: Bundeszentrale für politische Bildung

EU-Projekttag: Material für Schulen

Anlässlich des EU-Projekttages am 06.Mai 2013 stellt die Bundeszentrale für Politische Bildung für Schulen Material bereit. Das Informationspaket kann über ein Bestellformular kostenfrei von Schulen erworben werden. Das Paket enthält Monografien, Unterrichtsmaterialien, Zeitschriften sowie eine Karte und ein Spiel zur Europäischen Union. Zur website der bpb gehts –> hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichtsunterricht, Vorgestellt

Unsere Meinung zu PB21

Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit das Projekt PB21 – Web 2.0 in der politischen Bildung von der Bundeszentrale für politische Bildung vorgestellt. Jetzt bittet die Zentrale um unsere Mithilfe bei der Evaluierung des Projekts.

Zum Fragebogen geht’s hier.


Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Medien

Vorgestellt: Online-Angebot zur Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie

Wieder einmal möchte ich ein hervorragendes Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung vorstellen. Es handelt sich diesmal um eine Website zu den Lebenswege einer jüdischen Familie von 1914 bis heute. Das Projekt über die jüdische Familie Chotzen entstand in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Museums und mit Unterstützung der Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz. Die Namen allein stehen schon für Qualität. Die Seite zeichnet sich in meinen Augen aber vor allem dadurch aus,

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichtsunterricht, Medien, Vorgestellt

Vorgestellt: Web 2.0 in der politischen Bildung

Wie immer fand ich im Newsletter der Bundeszentrale für politische Bildung jede Menge spannender Informationen. Gott sei Dank wurde ich diesmal nicht zum Kaufen verführt. Stattdessen fand ich einen interessanten Link auf das Projekt #Pb21 – Web 2.0 in der politischen Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung und das DGB Bildungswerk.  Hier finden sich nicht nur jede Menge nützliche Links für den Unterricht, sondern auch eine Reflexion zum Thema Web 2.0 an sich.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichtsunterricht, Medien, Vorgestellt