Schlagwort-Archive: Judentum

Antisemitismus bleibt ein aktuelles Problem

Irgendwie habe ich mir das schon immer gedacht. Aber irgendwie hatte ich dafür bisher keine empirischen oder logischen Belege.  Ein Expertenbericht druckt es jetzt aber schwarz auf weiß: Antisemitismus sei heutzutage in Deutschland tief verankert. Dies berichtet die Zeit und bzieht sich dabei auf einen Bericht, der im Auftrag des Bundestages von einem unabhängigen Expertenkreis veröffentlicht worden sei.

Ganz verstehe ich nicht, warum die Zeit schreibt, dass dieser Antisemitismus „mittlerweile“ in der Mitte der Gesellschaft angekommen sei. Müsste man nicht eher davon ausgehen, dass es ihn immer noch dort gibt? Weiterhin wird in meinen Augen nicht deutlich, worin der latente Antisemitismus besteht, den es dem Bericht zufolge gebe. Auf der entsprechenden Seite des Bundestages steht lediglich, dass es sich um „latent antisemitische Einstellungen, also Denkmuster, die sich nicht in Straftaten äußern“ handele.

Eine andere Aussage erstaunt mich allerdings nicht: Dass beim Fußball rassistische, rechtsextremistische und antisemitische Voruteile und Parolen en vogue sind.

Insgesamt finde ich diesen bericht dennoch erschreckend und möchte noch einmal auf meinen Beitrag verweisen, in dem es darum geht, Schüler mit dem Judentum in Kontakt zu bringen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Grenzwertig, Vorgestellt

Jüdische Kulturtage in Berlin

Am 08.09.2011 beginnen die die Jüdischen Kulturtage in Berlin mit einem Eröffnungskonzert in der Synagoge Rykestraße. Bis Sonntag, den 18.09.2011 können auf dem Festival verschiedene Veranstaltungen besucht werden:  Am Samstag ab 19 Uhr die Lange Nacht der Synagogen, am Sonntag Shuk Ha’Carmel, bei dem es sich um ein Straßenfest und einen Markt der Jüdischen Gemeinde handelt. An jeweils drei verschiedenen Tagen kann sich der Besucher über die Programmpunkte „Was Sie schon immer über das Judentum wissen wollten …“ und „Lesemarathon – Die drei Bücher der Weltreligionen“ informieren. Weitere Informationen und das vollständige Programm finden Sie unter: www.juedische-kulturtage.org.

Weitere Artikel

Vorgestellt: Online-Modul zum Thema „Jüdisches Leben nach 1945 (Unterricht)

Vorgestellt: Likrat – Lebendige begegnung mit dem Judentum (Unterricht)

Vorgestellt: Online-Angebot zur Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie (Geschichtsunterricht)

Juden nach 1945 in Deutschland 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Geschichtsunterricht, Vorgestellt

Vorgestellt: Likrat – lebendige Begegnung mit dem Judentum

Vor kurzem habe ich einen Beitrag zum Buch Juden nach 1945 in Deutschland veröffentlicht. Ich hatte darin den Wunsch geäußert, Schülern heute in Deutschland lebende Juden vorzustellen, um die eindimensionale Perspektive auf Juden als Opfer des Nationalsozialismus zu erweitern. Eleonore Kattwinkel, Lehrerin für evangelische Theologie, hat mich freundlicherweise auf das Projekt Likrat hingewiesen.

Weiterlesen

2 Kommentare

Eingeordnet unter Geschichtsunterricht, Vorgestellt